Info für neue SEB Mitglieder

ICONInfo fuer neue SEB     Mitglieder

SEB

Zum Vergrößern anklicken!

Schulelternbeirat

An der Adolf-Reichwein-Schule befinden sich in diesem Schuljahr 8 Grundschulklassen und 23 Klassen in den Stufen 5 bis 10. In jeder Klasse der Stufen 1 bis 10 wird jedes zweite Jahr ein/e Klassenelternvertreter/in und ein/e Stellvertreter/in gewählt, aus denen sich der Schulelternbeirat (SEB) zusammensetzt. Aus ihrer Mitte wird ebenfalls für die Dauer von 2 Jahren der Vorstand gewählt.

Mindestens einmal im Schulhalbjahr trifft sich der Schulelternbeirat zu einer Sitzung, an der in der Regel auch Vertreter der Schulleitung und des Lehrerkollegiums teilnehmen, um aktuelle Informationen auszutauschen und anstehende Projekte zu besprechen.

Ein wichtiges Element der Kommunikation zwischen Schule und Eltern bildet der monatliche Jour Fixe, einer Sitzung zum Informations- und Meinungsaustausch von Schulleitung und dem SEB-Vorstand.

Wir möchten die Schule in ihrem Erziehungsauftrag unterstützen und die verantwortungsbewusste Zusammenarbeit von Lehrern, Schülern und Eltern fördern. In diesem Sinne steht der Vorstand des SEB als Ansprechpartner jederzeit gerne zur Verfügung.

Im Folgenden finden Sie Beispiele für Elternarbeit in der Schulgemeinde:

Zurzeit setzt sich der SEB aus folgenden Mitgliedern zusammen:

Vorsitzender
Lutz Landua (Klasse 7a & 10a)

Stellvertretender Vorsitzender
Rainer Carl (Klasse 7b)

Beisitzer
Anke Krüger (Klasse 8b)
Dr. Beatrix Rech (Klasse 8d & 10c)
Ute Münster (Klasse 8b)
Heike Klein (Klasse 8a)
Peter Wirtz (Klasse 3a)

Folgende Erreichbarkeit steht zur Verfügung:
per Telefon:  06034-907455 oder 0177-3220857
(Vorsitzender Lutz Landua)
per Mail:        seb(at)ars-fb.de