MINT-Kalender

    MINT
     Zum Vergrößern anklicken

Impressionen
zu MINT

    Cross     Kick-off MINT

    Cross     Projektwoche Chemie

    Cross     Lötkurs Continental

    Cross     Informatik: Arduino

    Cross     Projekte zu MINT

Schwerpunkt MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik)

Die ARS folgt der aktuellen gesellschaftlichen Entwicklung und öffnet sich der technischen Informationsgesellschaft. Mit dem MINT-Profil wird eine gezielte Interessenentwicklung und Begabungsförderung angeboten, die Schüler und besonders auch Schülerinnen qualifiziert und motiviert, in den MINT-Fächern die Schwerpunkte ihrer weiteren beruflichen Ausbildung zu wählen. Wir forschen, experimentieren, dokumentieren und gestalten und machen es uns zur Aufgabe, die Kinder für Natur und Technik neugierig zu machen.
Die Adolf-Reichwein-Schule plant MINT-freundliche Schule zu werden. Die Fächer Mathematik, Informatik, Biologie, Chemie und Physik bilden die Kernfächer. Das Fach WPU-I Arbeitslehre erweitert die MINT-freundliche Schule durch die Lernfelder Umwelt/Natur und Technik. Der naturwissenschaftlich-mathematische Unterricht wird in den Jahrgangsstufen 5 und 6 durch zusätzliche Angebote (NaWi-Angebot zusätzlichen Wahlunterricht) erweitert. Projekte, auch fach- bzw. fächerübergreifende Projekte ergänzen/erweitern den Fachunterricht (Naturforscher im Schulgarten; das selbstfahrende Auto der Zukunft usw.). Ergänzt wird der MINT-Unterricht mit Anteilen aus dem BSO-Konzept.

Bereits vorhandene Kooperation mit Betrieben und Institutionen, wie der Firma Continental und der Universität Gießen erweitern den Unterricht und geben Anregungen in die Schule hinein. Einzelne Schüler*innen und/oder ganze Lerngruppen nehmen an Wettbewerben oder besonderen Förderangeboten wie zum Beispiel „MINT-Stars von morgen“ oder „Begabtenförderung im Fach Mathematik“ teil. Hierfür werden die Schülerinnen bereits ab der Jahrgangsstufe 5 im Regelunterricht und über zusätzliche Angebote z.B. über den Ganztag vorbereitet. Sie dienen der Förderung und der Motivation der Lernenden an der Adolf-Reichwein-Schule in den MINT-Fächern.